Login

Logo

3G in Schülerbeförderung

23.11.2021 19:54:06 | GG, Andreas Roßt
Ab Mittwoch, 24.11.2021 gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln die 3G-Regelung.



Das Landratsamt informiert:
 

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz tritt ab morgen für Bus und Bahn die 3G-Regelung in Kraft.

Wie uns auf Anfrage mitgeteilt wurde, ist bei Nutzung des ÖPNV auch für Schülerinnen und Schüler, die nicht geimpft bzw. genesen sind, eine entsprechende Testbescheinigung erforderlich.

Bis zu einem Alter von 18 Jahren kann die Testung durch Teilnahme an der Testung im Rahmen des regelmäßigen Testkonzeptes an Schulen gewährleistet werden.
Die testenden Schulleiter sind verpflichtet, entsprechende Bescheinigungen hierfür auszustellen, die dann in Bus oder Bahn in Verbindung mit den Schülerfahrausweisen bzw. Fahrscheinen vorgezeigt werden können.
Die ausgestellten Bescheinigungen im Rahmen der regelmäßigen Testungen können hierfür verwendet werden.

zurueck...Zurück